Hören Tinnitus

Tinnitus - ein Problem, das gelöst werden kann

Drei Millionen Menschen in Deutschland haben ständige Ohrgeräusche - penetrant, manchmal nervtötend und immer unerwünscht. Jeder zweite Betroffene leidet unter den Geräuschen, die man auch Tinnitus nennt, so sehr, dass er therapeutische Hilfe braucht. Rund 500.000 sind wegen ihrer Ohrgeräusche berufsunfähig. Jährlich erkranken rund 340.000 Menschen neu an chronischem Tinnitus. 44 Prozent der Betroffenen klagen über Hyperakusis: sie leiden unter großen Lautstärken. (Ergebnis einer Befragung der Deutschen Tinnitus-Liga)
Während man früher davon ausging, dass man den quälenden Ohrgeräuschen für den Rest des Lebens ausgeliefert ist, eröffnen sich heute andere Perspektiven. Ein Wundermittel gibt es nicht - doch viele erfolgversprechende Wege: Man kann das Problem Tinnitus lösen.

Ohrgeräusche - was tun?

Wenn Ohrgeräusche auftreten und auch am nächsten Tag noch zu hören sind, sollte man umgehend einen Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde aufsuchen.... mehr...

Mögliche Ursachen

Aber auch wenn die Geräusche bleiben und chronisch werden, kann man etwas tun. Tinnitus ist keine Krankheit, sondern ein Warnsignal... mehr...

Unwichtige Geräusche ausblenden

Man geht heute davon aus, dass die meisten Ohrgeräusche nicht von einer Erkrankung ausgelöst werden.... mehr...

Hörgeräte-Akustik Schumacher
Ihre erste Adresse, wenn es um gutes Hören geht !
· Am Wasser 3 · 27356 Rotenburg · Telefon: 04261 - 962366
· Poststrasse 3 · 27412 Tarmstedt · Telefon: 04283 - 980361
HEAR THE WORLD